Fensterfolien - Sicherheitsfolien


Ein Glas von ausreichender Stärke, ausgestattet mit einer Sicherheitsfolie kann als mechanische Barriere dienen:

  • Verlangsamt das Eindringen des Täters in das Objekt
  • Verhindert das Einwerfen von Scheiben mit Gegenständen, ob es sich um Festkörper wie Steine, Kopfsteinpflaster oder brennende Flaschen und Sprengstoffe handelt
  • Schützt vor Druckwellen bei einer Explosion

Diese Folien können die Zerstörung von Objekten in einem Schaufenster mit Gitter verhindern.


Vorteile von Sicherheitsfolien

Ein weiterer positiver Vorteil ist der Schutz vor großen Scherben. Sollte eine Glasscheibe, die mit einer Sicherheitsfolie versehrt ist, kaputt gehen, entstehen zwar Risse entsprechend der Kraft des Aufpralls, die Glasteile bleiben jedoch an der Folie kleben. Es besteht keine Verletzungsgefahr durch Scherbenteile! Die Glasscheibe muss nicht sofort ausgetauscht werden.

Die Folie verlangsamt auch die Ausbreitung von Feuer. Sie besitzt eine hohe Hitzebeständigkeit und Flammenschutz. Ungeschützte Glasflächen können durch Hitze viel schneller brechen und die entstandene Öffnung fördert den Brand.

Ausgezeichnete Eigenschaften von Sicherheitsfolien

In Ausland werden Folien speziell getestet und für Brandschutzglas zugelassen. Eine weitere Eigenschaft der Folien ist der UV-Schutz. Während gängiges Glas die meiste UV-Strahlung durchlässt, verhindern Sicherheitsfolien UV-Strahlung um bis zu 99%. Diese Strahlung kann wesentliche finanzielle Schäden verursachen, insbesondere an ausgestellter Ware. Vor allem Textilien, Bekleidung und Lederware verblasst sehr schnell. In ähnlicher Weise werden im Haushalt Gardinen, Vorhänge, Teppiche oder Möbel betroffen. Die Verwendung von Sicherheitsfolien bringt eine höhere Farbstabilität, wie im Ausland durchgeführte Tests beweisen, basierend auf dem Vergleich von geschützten und ungeschützten Referenzproben blauer Farbe.


ABER ACHTUNG!

Nicht nur UV-Strahlung tragen zum Verblassen der Farben bei. Hier spielt auch die Intensität der Lichtstrahlung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Materialstruktur und die Qualität der Farben eine große Rolle.

Sicherheitsfolien sind meist klar, durchsichtig und nicht zu sehen. Die Lichtdurchlässigkeit beträgt etwa 90%. Eine spezielle Oberflächenbehandlung dieser Folien garantiert eine hohe Kratzbeständigkeit. Dank einiger Wärmedämmeigenschaften verhindern sie auch das Entweichen der Wärme durch Glasflächen um ca. 8 bis 13%. Hochwertige Sicherheitsfolien schützen nicht nur, sondern sind selbst UV-beständig, verfügen über eine stabile Klebstoffschicht, reißen nicht ab und vergilben nicht.

Kontakt +43 664 1230 197